Einleitung

Das Jahr 2010 war wegweisend im Hinblick auf Microsofts mobile Strategie: man trennte sich vom damaligen Smartphone Betriebssystem „Windows Mobile“ um mit „Windows Phone 7 einen“ kompletten Neuanfang und damit die Aufholjagd auf die etablierten Plattformen zu starten.

Mit Windows 10 Mobile wähnt sich Microsoft nun endlich an dem Punkt angekommen, den man seit Jahren als das große Ziel proklamiert hat – die Vereinigung von Windows für PCs und der mobilen Version Windows Phone. Dieser Zeitpunkt zeigt sich auch im erneuten Namenswechsel: aus Windows Phone wird – wieder – Windows 10 Mobile.

Kommentar verfassen