Erstes Einrichten

Damit das Windows 10 Mobile Smartphone nach dem Kauf zum ersten Mal richtig verwendet werden kann, steht zunächst das obligatorische „erste Einrichten“ an. Nachfolgend werden alle notwendigen Schritte gezeigt und näher erläutert.

Vor dem Start

Bevor man mit der Einrichtung beginnt, sollte man wenn möglich in Reichweite eines zugänglichen WLAN Netzwerkes sein. So können alle Schritte in einem Zug durchgeführt werden und das Gerät ist im Anschluss voll einsatzfähig.

Die SIM-Karte(n) und gegebenenfalls die Micro-SD-Karte können ebenfalls schon vor Beginn im Gerät eingelegt werden.

Sollte das Telefon für einen Notruf benötigt werden, kann dies sofort und ohne die vorherige Einrichtung (oder auch unterdessen) getätigt werden – ein entsprechender Button ist stets eingeblendet.

Schritt 1: Sprache, Region & Lizenzbestimmungen

Windows 10 Mobile Erstes Einrichten 1 wmkompendium.de
Schritt 1: Sprache, Region & Lizenzbestimmungen

Zuallererst wird der Benutzer aufgefordert, Sprache und Region des Telefons festzulegen. Die ausgewählte Region legt und anderem fest, welches Format z.B. Datumsangaben besitzen und welche Apps im Store zu finden sind. Ist die Sprache oder Region abweichend von der voreingestellten Auswahl wird man zum Neustart des Handys aufgefordert.

Hieran anschließend steht die obligatorische Annahme der Lizenzbestimmungen.

Schritt 2: Datum und Uhrzeit, WLAN-Verbindung & „Schnell einsteigen“

Windows 10 Mobile Erstes Einrichten 2 wmkompendium.de
Schritt 2: Datum und Uhrzeit, WLAN-Verbindung & „Schnell einsteigen“

Im nächsten Schritt wird das aktuelle Datum und die Uhrzeit abgefragt. Diese müssen richtig eingestellt sein, da sonst die Verbindung zu einigen Microsoft-Diensten fehlschlagen kann.

Anschließend kann nun eine WLAN-Verbindung hergestellt werden. Sollte das gewünschte Netzwerk nicht öffentlich sichtbar sein kann es über den „Hinzufügen“ Knopf manuell eingerichtet werden.

Danach gibt es die Möglichkeit, weitere Einstellungsmöglichkeiten entweder über „Anpassen“ einzusehen oder diesen Schritt mit „Express“ zu überspringen. Es empfiehlt sich beim ersten Mal durchaus ein Blick auf das, was man hier akzeptiert. Alle Einstellungen lassen sich allerdings auch später noch einsehen und ändern.

Schritt 3: Grundlegende Einstellungen

Schritt 3: Einstellungen
Schritt 3: Einstellungen

Hat man „Anpassen“ gewählt, gelangt man zu einer Seite mit zahlreichen Einstellungen. Ganz unten findet sich unter „Mehr erfahren“ eine etwas ausführlichere Beschreibung der einzelnen Optionen. Diese ist relativ verständlich geschrieben und durchaus einen Blick wert.

Schritt 4: Microsoft Account & Backup einspielen

Schritt 4: Microsoft Account & Backup einspielen
Schritt 4: Microsoft Account & Backup einspielen

Sofern eine Verbindung zum Internet über WLAN oder das Mobilfunknetz besteht, lässt sich nun der Microsoft Account mit dem Telefon koppeln. Dieser ist unter anderem Notwendig, um Apps aus dem Store herunterladen zu können. Sollten Sie noch keinen Account besitzen, kann hier auch direkt ein neuer erstellt werden.

Weitere Informationen zum Microsoft Account

Sofern Ihr Microsoft Account bereits früher auf diesem oder einem anderen Windows Phone verwendet wurde, kann anschließend ein eventuell auf OneDrive bestehendes Backup wiederhergestellt werden.

Schritt 5: OneDrive, Cortana & Produktverbesserung

Schritt 5: OneDrive, Cortana & Produktverbesserung
Schritt 5: OneDrive, Cortana & Produktverbesserung

Im nächsten Schritt lässt sich der automatische Upload von Fotos und Videos auf OneDrive einrichten. Sollte dies nicht gewünscht werden, kann die Funktion über „Jetzt nicht“ deaktiviert bleiben.

Kurz vor Schluss lässt sich noch Cortana, die digitale Assistentin, aktivieren. Wer dies nicht möchte, kann dies ebenfalls über „Jetzt nicht“ überspringen.

Zuletzt bieten manche Gerätehersteller wie Microsoft bzw. Nokia dem Nutzer die Möglichkeit, an Programmen zur Produktverbesserung teilzunehmen.

Nach dem ersten Einrichten

Glückwunsch! Ihr Smartphone mit Windows 10 Mobile sollte nun voll einsatzbereit sein. Sie können nun damit beginnen, z.B. Ihre Startseite zu personalisieren und neue Apps zu installieren.

Es ist zudem sinnvoll, sich folgende Punkte näher anzuschauen:

  • Windows 10 Mobile Updates installieren
    Unter Umständen ist seit der Herstellung des Telefons schon ein neues Softwareupdate für Windows 10 Mobile erschienen. Es ist ratsam, diese zeitnah zu installieren.
  • App Updates installieren
    Viele der vorinstallierten Anwendungen müssen nach der ersten Einrichtung noch auf die neuste Version gebracht werden. Die ausstehenden Downloads sind im Store zu finden.
  • Backup einrichten
    Es ist nie zu früh, um sich um die Sicherung Ihrer Daten zu kümmern. Kontrollieren Sie deshalb am besten direkt die Backup-Einstellungen.
  • Pin Sperre
    Um das Telefon vor unbefugtem Zugriff zu schützen empfiehlt es sich, zusätzlich zur SIM-Pin den Sperrbildschirm mit einem Kennwort zu versehen.

Kommentar verfassen