Tastatur

Neben der einfachen Texteingabe bietet die Tastatur in Windows 10 Mobile zahlreiche Funktionen, die in allen Apps zur Verfügung stehen.

Kopieren und Einfügen

Um ein Wort oder einen längeren Text zu kopieren muss dieser zunächst markiert werden. Hierfür muss ein Wort angetippt werden und die Selektion über die zwei Marker (in der Regel als Kreise oder Pfeile zu sehen) wie gewünscht angepasst werden.

Über dem markierten Text erscheint nun ein entsprechendes Kopier-Icon zum Speichern in der Zwischenablage.

Um den Text wieder einzufügen, muss der Cursor an der gewünschten Stelle angebracht werden und das Einfüge-Icon oberhalb der Tastatur (i.d.R. neben dem Symbol für die Spracheingabe) gedrückt werden.

Sprache

Wurden über die Einstellungen mehrere Tastatursprachen installiert, lassen sich diese direkt bei der Texteingabe durchwechseln. Entweder ist eine eigene Schaltfläche hierfür unten links auf der Tastatur zu sehen, oder das Umschalten erfolgt durch ein seitliches Wischen auf der Leertaste.

Windows 10 Mobile Tastatur Sprache umschalten

Wörterbuch

Zu jeder unterstützten Tastatur-Sprache ist ein entsprechendes Wörterbuch vorhanden, anhand dessen standardmäßig falsch geschrieben Wörter korrigiert werden. Zusätzlich kann man noch nicht enthaltene Wörter, andere Schreibweisen, Namen oder Abkürzungen hinzufügen.

Hierzu muss das gewünschte Wort z.B. in der Nachrichten-App getippt und markiert werden. Sofern es noch nicht im Wörterbuch enthalten ist, kann es über „+Wort“ hinzugefügt werden.

Leider ist es zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht möglich, hinzugefügte Wörter wieder zu löschen.

Wischgesten „Wordflow“

Eine Funktion, die gerade das Schreiben von längeren Texten sehr angenehm macht, nennt sich Wordflow. Diese wird in den Einstellungen durch den Haken bei „Beim Wischen über Buchstaben Text eingeben“ aktiviert – und so einfach ist es auch.

Man beginnt beim ersten Buchstaben des gewünschten Wortes und wischt dann ohne den Finger anzuheben der Reihe nach über alle in diesem Wort enthaltenen Buchstaben. Nach dem letzten Buchstaben wird der Finger angehoben und das Wort sollte richtig erscheinen, sofern es im Wörterbuch des Telefons enthalten ist. Zudem wird automatisch ein Leerzeichen eingefügt, sodass sofort mit dem nächsten Wort begonnen werden kann.

Cursor

Der Cursor bei Texteingaben lässt sich unter Windows 10 Mobile auf zwei Arten positionieren.

Tippt man einmal ins Textfeld, erscheint unter dem Cursor ein Kreis, an dem die Eingabeposition mit dem Finger an die gewünschte Stelle verschoben werden kann.

Des Weiteren lässt sich der Zeiger buchstaben- bzw. zeilenweise verschieben. Hierzu hält man den farbigen Punkt auf der Tastatur gedrückt und zieht dann mit dem Finger in die gewünschte Richtung. Je länger man hält, desto schneller verschiebt sich der Cursor.

Einstellungen

Die Einstellungen zur Tastatur in Windows 10 Mobile befinden sich im Unterpunkt Zeit & Sprache.

Hier können zusätzliche Sprachen inklusive Wörterbuch und Rechtschreibprüfung für die virtuelle Tastatur heruntergeladen werden. Zusätzliche Optionen können für jede Sprache separat angepasst werden. Um eine Sprache wieder zu löschen, muss man diese gedrückt halten anschließend entfernen.

Unter Weitere Tastatureinstellungen können die Diktierschaltfläche und das automatische Zurückwechseln auf die normale Buchstabeneingabe nach Eingabe eines Emoticons aktiviert bzw. deaktiviert werden. Ebenso kann für das wechseln der Sprache ein separater Button eingeblendet werden.

Die Cursorsteuerung lässt sich für Links- und Rechtshänder anpassen sowie komplett ausblenden.

Datenschutztechnisch interessant ist der letzte Punkt. Hier kann aktiviert werden, dass Microsoft Informationen zum „Schreibverhalten“ zugesendet werden dürfen. Beispielsweise lernt Microsoft dadurch, welche Wörter oft hintereinander verwendet werden und kann damit eine bessere Autovervollständigung vorschlagen.

 

Kommentar verfassen